Sonntag, 11. August 2013

fcx Cubby Box aus Leder

Die Original Cubby Box war schon ein wenig schäbig. Die Ecken abgestossen und irgendwie fand ich das Kunstleder auch nicht mehr so prickelnd, nachdem ich im Internet lederbezogene Boxen gesehen hatte. Also bestellt. In England. So sieht es aus:


Jetzt vergleichen wir doch mal alt gegen neu:


Aha - der Deckel ist aufgepolstert. Rundherum mit Leder bezogen; in der Mitte perforiertes Leder und eine weisse Doppelnaht.


Auch innen wurde gepolstert und mit einem samtartigen Stoff ausgeschlagen.


Von hinten merkt man, dass die Box aus England kommt. Die Naht wurde beanstandet und die Box sofort ausgetauscht. Jetzt habe ich eine übrig.

Und wie fährt es sich damit? Der rechte Arm liegt auf einer weich gepolsterten Auflage. Sehr schön. Aber ungewohnt hoch. Noch höher als vorher, denn die Box sitzt ja auf einer Erhöhung. Also muss man zum Schalthebel etwas runtergreifen.

Kommentare: