Samstag, 5. November 2011

Snow Cover für den Winter

Die Ansaugung der Frischluft für die Heizung erfolgt beim Defender oben auf dem Kotflügel. Darauf ist ein Plastikgitter geschraubt. Natürlich kann dort ungehindert Wasser eindringen und sorgt dann für beschlagene Scheiben. Im Winter kann sich dort Schnee aufhäufen und sorgt dafür, dass keine Frischluft mehr angesaugt werden kann.

Aus diesen Grund habe ich vor dem letzten Winter dieses Plastikgitter durch eine Lufthutze aus Alu ersetzt. Nun habe ich diese wiederum durch ein richtiges Snow Cover ersetzt:

In Ermangelung an echten Schnee kann ich bei dieser Vorrichtung nur empirisch den Nutzen ableiten: Schnee, Wasser etc. haben keine Chance mehr, in die Lüftung zu geraten. Das Snow Cover ist aus Alu Edelstahl und schwarz pulverbeschichtet.

In dem Zusammenhang habe ich auch gelernt, wenn man Aluteile mit Stahlschrauben befestigt, dass diese zum Rosten anfangen und das Alu unter dem Schraubenkopf auch korrodiert. Selbst wenn das Alu pulverbeschichtet ist. Das Ganze nennt man Physik. Siehe Opferanode. Erkennen konnte man das an dem Alu-Lochblech für die seitliche Luftansaugung, dass ich letzten Winter statt des Plastikteils dort hingeschraubt hatte. Also: Schrauben einfetten und Plastikbeilagscheiben drunter.

Kommentare:

  1. Hi there,
    where did you buy the snow cover?
    My best

    AntwortenLöschen
  2. Non c'è neve in Italia.
    Entreq.de
    In alternativa, contattare Daniele al www.outbackengineering.eu

    AntwortenLöschen